Der Wasserfall wurde aus Ytong-Steinen gefertigt, da diese Steine leicht zu bearbeiten sind und eine individuelle Gestaltung ermöglichen. Hierzu wurden die Steine in Ihrer Gesamtheit zu einem Verbund als Block in das Paludarium eingebracht, um zu sehen, welchen Lauf das Wasser vom oberen Bereich bis zur Mündung ins Becken haben wird. Gut zu erkennen sind die drei Wasserbecken im oberen, mittleren und unteren Bereich.