n

Der Idee folgt der Entwurf, und hier gibt es gottseidank Leute, die sich geradezu aufdrängen, das ganze am Computer im 3D-Programm zu konstruieren. Das hat eine Menge Vorteile: man kann leicht Änderungen vornehmen, sich das Ganze aus mehreren Perspektiven in Ruhe ansehen und hat dann zum Schluss auch noch die genauen Masse der benötigten Glasplatten! Was meinen Glaser übrigens schwer beeindruckt hat...